Lade Veranstaltungen

Alles drauf? Reflektierende Lackoberflächen, ungünstige Lichtverhältnisse, ISO richtig eingestellt, Weißbildabgleich und richtige Ausrüstung – oft wird die fotografische Dokumentation eines Schadens zum Geduldsspiel. Damit ist jetzt Schluss!

Mit dem richtigen Know-how lassen sich schnell Fortschritte erzielen. Wichtige Tipps für weniger Zeit bei der Erstellung von Bildern und somit auch bei der Kommunikation mit Sachverständigen oder Versicherern sind Bestandteile dieses Seminars.

Teil 1: Basiswissen

  • Warum Dokumentation, Möglichkeiten, Notwendigkeit
  • Technische und fotografische Grundlagen
  • Das richtige Equipment
  • Management-System und Dokumentation
  • Praxistipps

Teil 2: Praxis

  • Praktische Fotografie an Fahrzeugen und Einsatz von Hilfsmitteln
  • Aktuelle technische Entwicklungen im Bereich der Schaden- und Reparaturdokumentation / Schadenmanagement

Teilnahmegebühr: 290,00 €

Buchung

Nach oben